Akupunktur nach John Boel (DK)

Die von dem Dänen John Boel entwickelte Akupunktur 2000 verfolgt hauptsächlich die Behandlung von chronischen oder akuten Schmerzen sowie die Verbesserung der Sehfähigkeit bei verschiedenen Augenerkrankungen.

Rund um die Gelenke des Menschen hat John Boel Reflexpunkte entdeckt, deren Stimulierung über Akupunkturnadeln einen unmittelbaren positiven Effekt auf die Symptome der jeweiligen Augenerkrankungen oder des Schmerzzustandes hat.

Bewährt hat sich diese Art der Akupunktur ebenfalls bei Ohrenerkrankungen.

 

Schmerzdruckpunkt-Behandlung

Zur Linderung von Schmerzen kommt darüber hinaus auch das Drücken und Halten von so genannten Schmerzdruckpunkten der LNB Therapie nach Liebscher & Bracht (www.liebscher-bracht.com) zum  Einsatz. Kombiniert mit einem speziellen Bewegungsprogramm lassen sich vor allem Schmerzen, die durch muskuläre Verspannungen entstehen, sehr effektiv lindern.

Zur Behandlung von Rückenschmerzen wenden wir zudem immer wieder die Dorn-Breuß-Massage an.