Familienbegleitung

Stress, Depressionen, Ängste oder sonstige gesundheitliche Beeinträchtigungen lassen sich nur verstehen, wenn auch der Zusammenhang und das Umfeld in denen diese Themen auftreten, beleuchtet werden. Für die meisten Menschen ist dieser wichtigste Bezugspunkt die Familie. Schon kleinste Konflikte zwischen mehreren Mitgliedern oder auch Spannungen innerhalb einer Person haben erhebliche Auswirkungen auf alle Gruppenangehörigen bis hin zu heftigen Auseinandersetzungen oder sogar körperlichen Erkrankungen. Vor allem Kinder wissen oft nicht, wie sie mit Konflikten in der Familie umgehen können.

In gemeinsamen Gesprächen und kreativen Sitzungen helfen wir daher dem Familienverbund, unbewusste Beziehungsstrukturen bewusst zu machen und gemeinsam, neue Wege im Umgang zu entfalten. Ziel des Austauschs ist ein Verständnis für die unterschiedlichen Wahrnehmungen und Bedürfnisse der einzelnen Familienmitglieder. Zudem lernen Sie, wie Sie das Familienleben als wirkliche Gemeinschaft gestalten, in der sich alle unterstützen und vertrauen.

Auf Wunsch bieten wir eine langfristige Begleitung des Familienverbunds an. Außerdem veranstalten wir in regelmäßigen Abständen Diskussionsforen, an denen sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam über aktuelle Themen austauschen können. Erst durch das gemeinsame moderierte Gespräch wird allen Teilnehmern - jung wie alt - oft klar, was es heißt, sich in andere einzufühlen, einander zuzuhören und auf andere zuzugehen.